Jugend trainiert für Olympia - Landesentscheid Geräteturnen

Am 5. Februar fand im Sportzentrum Homburg Erbach der diesjährige Landesentscheid im Gerätturnen statt, an dem unsere Schule mit insgesamt drei  (!!!) Mannschaften teilnahm.

Die Mädels konnten in der Wettkampfklasse IV in der Besetzung Sina Freydag, Skyla Keller, Hannah Menges, Jennifer Plättner und Annika Schwinn den 5. Platz aus dem Vorjahr leider nicht ganz wiederholen und belegten in diesem Jahr den 8. Platz. Dabei machte sich auch bemerkbar, dass die beiden besten Mädels aus der Vorjahresmannschaft die diesjährige Jungenmannschaft WK IV verstärken mussten.

In der Wettkampfklasse IV der Jungen kam es dann zu einem schulinternen Duell, da unser "ewiger" Rivale, das Gymnasium am Rothenbühl, keine Mannschaft in dieser Wettkampfklasse melden konnte. Somit kam es quasi zum Duell "alte Hasen" gegen "junge Hüpfer". Die Mannschaft "alte Hasen" in der Besetzung Raphael Becker, Thamyna Gangarossa, Fabrizio Mattina, Arthur Sauter und Marlene Zimmermann konnte sich dabei auch durch die in den letzten beiden Jahren gesammelten Erfahrungen gegen die Mannschaft "junge Hüpfer", in der Besetzung Helena Botta, Felix Brossette, Nicklas Gerard, Angelo Szola und Anton Zenner, durchsetzen. Dabei konnte die Siegermannschaft an allen Bahnen und bei allen Sonderprüfungen eine höhere Punktewertung im Vergleich zum Vorjahr vorweisen und wird nun das Saarland Anfang Mai in Berlin in dieser Wettkampfklasse vertreten.