Neuer Schulhof Karcherstraße eingeweiht

Zu einer Schule gehört nicht nur das Schulgebäude mit den Klassenzimmern, sondern auch der Schulhof, der Möglichkeiten für Spiel, Bewegung und Kommunikation bieten sollte.

Davon ausgehend war der alte Schulhof in der Karcherstraße in keinem guten  Zustand mehr und bedurfte der Erneuerung. Die Planung des neuen Schulhofs erfolgte in Form der sogenannten Zukunftswerkstatt  unter Leitung von Frau Sadik vom Landkreis Saarlouis, die mit Schülerinnen und Schülern ein Schulhofmodell entwickelte, das die Wünsche der Schülerinnen und Schüler widerspiegelte.

Nach Abschluss der Arbeiten mit einem Gesamtvolumen von über 100.000 Euro konnte der neue Schulhof im Rahmen einer kleinen Einweihungsfeier seiner Bestimmung übergeben werden.

Landrat Patrik Lauer und Bürgermeister Franz-Josef Berg lobten in ihren Grußworten das Engagement der Schülerinnen und Schüler und zeigten sich erfreut über die neue Schulhofsituation.

Hervorgehoben wurde auch die Kooperation zwischen Landkreis Saarlouis, der Stadt Dillingen und dem Förderverein der Schule, welche die Errichtung eines attraktiven Kletterwürfels im Rosengarten ermöglichte.

Darüber hinaus fand Schulleiter Stefan Schmitt lobende Worte für den Abiturjahrgang 2015 und den Förderverein der Schule, die kurzfristig Geld bereitstellten für die Finanzierung von zwei Erholungsbänken.

Eingebettet war die Schulhofeinweihung in ein Sport- und Spielfest der Klassenstufe 6 mit anschließender Siegerehrung.

Den musikalischen Rahmen setzten zwei Musikgruppen unserer Schule unter Leitung von Frau Reiland.